Code of Conduct

ETHIKKODEX



Einführung


Der Ethikkodex soll sicherstellen, dass alle Angestellten und Mitarbeiter von Mind, People Design und People Lab mit größtmöglicher Integrität und in Übereinstimmung mit dem Gesetz handeln.
Der Kodex gilt für alle Angestellten und Mitarbeiter von Mind, People Design und People Lab, einschließlich:


- Angestellte / Mitarbeiter

- Führungskräfte

- Lieferanten

- Verkäufer / Handelsvertreter



Wir fordern unsere Lieferanten und deren Angestellte auf, sich in Übereinstimmung mit unserem Kodex zu verhalten.
Das Verhalten der Angestellten und Mitarbeiter von Mind, People Design und People Lab muss ethisch und auf einen kollaborativen Kontext ausgerichtet sein, bei dem die Würde jedes Einzelnen respektiert wird. Wir müssen jeden so behandeln, wie wir selbst behandelt werden möchten, einschließlich Kunden und Lieferanten. Es ist wichtig, dass der Kodex eingehalten wird, und jegliches Verhalten, das nicht dem Geist dieses Kodex' entspricht, muss umgehend und mit Nachdruck gemeldet werden.





Was passiert bei Verstößen?


Verstöße gegen den Ethikkodex, gegen das Gesetz oder gegen unsere Werte können unserem Ruf und unserem Unternehmen schaden. Wenn einer unserer Angestellten oder Mitarbeiter unsere Richtlinien verletzt, muss er/sie mit disziplinarischen Maßnahmen bis hin zur Unterbrechung des Arbeitsverhältnisses rechnen.



Die richtigen Entscheidungen treffen

Der Ethikkodex bietet keine Antworten auf alles, aber er gibt Richtlinien vor, die es nahelegen, auf sinnvolle Art und Weise zu handeln und Entscheidungen zu treffen, die unsere Werte widerspiegeln. Die Fragen, die man sich stellen muss, wenn sich in einer Situation wiederfindet, die nicht direkt vom Ethikkodex abgedeckt wird, sind folgende:

- Ist es legal?

- Ist es ethisch?

- Liegt es im Interesse des Unternehmens?



Wenn Sie eine dieser Fragen mit‚ nein‘ beantworten, sollten Sie innehalten. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie einen Ansprechpartner in der Personalabteilung, Ihren Vorgesetzten oder schreiben Sie eine E-Mail an etico@mindresources.it.



Bedenken teilen


Wenn Ihnen die Verletzung einer der Punkte unseres Verhaltenskodex' oder einer
bestehenden Gesetzgebung bekannt wird, ist es Ihre Pflicht, den Vorfall zu melden, indem Sie sich an die Personalabteilung, an Ihren Vorgesetzten oder an die E-Mail-Adresse etico@mindresources.it.

Denken Sie daran, dass Ihr Bericht, unabhängig von der Form der Kontaktaufnahme, ernsthaft in Betracht gezogen und im bestmöglichen Rahmen unserer Möglichkeiten umgehend und vertraulich behandelt wird. Wir möchten, dass Sie sich sicher fühlen, uns Ihre Bedenken mitzuteilen und dass Sie keine eventuellen negativen Konsequenzen fürchten. Mind, People Design und People Lab tolerieren keine negativen Konsequenzen für Personen, die in gutem Glauben verdächtige Situationen melden.



Ethikkodex:


  1. Mind, People Design und People Lab verpflichten sich, in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen ein faires Arbeitsumfeld ohne Diskriminierung oder Belästigung zu gewährleisten. Handeln Sie so, dass ein inklusives Arbeitsklima gefördert wird, in dem alle unabhängig von Rasse, Religion und Geschlecht gleich behandelt werden.


  2. Mind, People Design und People Lab verpflichten sich, eine sichere und produktive Umgebung mit Rücksicht auf Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu garantieren und aktiv eine Kultur von Unfallprävention und Risikobewusstsein zu fördern. Mind, People Design und People Lab erwarten, dass dieses Prinzip von der gesamten Belegschaft geteilt und respektiert wird.


  3. Mind, People Design e People Lab verpflichten sich, eine produktive Strategie zu verfolgen, die die globale Umwelt- und Ressourcenbelastung auf ein Minimum reduziert. Mind, People Design e People Lab erwarten, dass dieses Prinzip von der gesamten Belegschaft geteilt und respektiert wird.


  4. Jeder Mitarbeiter und Angestellte von Mind, People Design e People Lab muss seine Arbeitsaufgaben mit maximaler Ehrlichkeit und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen erfüllen, unter strikter Einhaltung der Gesetzmäßigkeit bei der Ausführung der Geschäfte.


  5. Mind, People Design e People Lab tolerieren keine Form von Korruption, Geldwäsche oder irgendeine Aktivität, die Geldwäsche oder die Finanzierung von terroristischen oder anderen kriminellen Aktivitäten ermöglicht.


  6. Es ist die kollektive Pflicht aller Angestellten und Mitarbeiter von Mind, People Design und People Lab, sich für den Schutz der Firmengüter einzusetzen und diese korrekt und für das jeweilige Ziel zu benutzen. Es müssen alle Schutzvorrichtungen gegen Diebstahl, Verlust, Schäden, Missbrauch oder unbefugte Benutzung, Zerstörung oder unbefugten Zutritt zur Anwendung kommen.


  7. Es ist die Pflicht aller Angestellten und Mitarbeiter von Mind, People Design und People Lab,
    die vertraulichen Informationen des Unternehmens nicht offenzulegen. Als vertraulich wird jegliche Information definiert, die von Mind, People Design und People Lab als solche betrachtet wird und die bei Offenlegung der Gruppe selbst rechtlichen, Image- oder wirtschaftlichen Schaden zufügt.


  8. Unsere Angestellten und Mitarbeiter müssen die Verpflichtungen von Mind, People Design und People Lab hinsichtlich der vertraulichen Informationen von Dritten, von denen sie Kenntnis erhalten, verstehen und müssen in Übereinstimmung mit diesen Verpflichtungen handeln. Unsere Kunden vertrauen uns hinsichtlich ihrer privaten Daten. Erhalten Sie dieses Vertrauen durch den Schutz personenbezogener Daten und der Vermeidung ihrer Offenlegung.


  9. Vermeiden Sie Interessenkonflikte mit den Aktivitäten von Mind, People Design und People Lab. Es ist nicht immer leicht, einen Konflikt zu erkennen. Generell ist es immer ratsam, Situationen zu vermeiden, in denen persönliche Interessen in Konflikt mit den Interessen des Unternehmens geraten, wie zum Beispiel (exemplarisch aber nicht beschränkt auf), einen zweiten Job zu haben, der Zeit und Energie von Ihrer Arbeit bei Mind, People Design und People Lab abzieht; Supervisor/ Manager eines Familienmitgliedes oder eines engen Freundes zu sein; eine Gelegenheit, die sich während der Arbeit bei Mind, People Design und People Lab ergeben hat, zum eigenen Vorteil zu nutzen oder eine mit Mind, People Design und People Lab konkurrierende Aktivität zu eröffnen.